Glückliches Porträt

Seminar

Strategische Kommunikation mit Emotionen

IMG_8743.jpg

Peter Schwab
Osteopath

Das Seminar war eine Bereicherung von vorne bis hinten. Erstmal toll, dass es wieder bzw. überhaupt noch Präsenzseminare gibt. Die Methode ist völlig unkompliziert und erfolgreich und kann von jedem in diesen zwei Tagen erlernt werden. Andrea hat uns zielsicher durch die zwei Tage geführt. Danke Andrea für dieses Seminar. 

IMG_7439_B.jpg

Nathalie Seiler-Langes
Ernährungsberaterin

Mit der Methode wurden mir auf verblüffende Art und Weise Emotionen bewusst, die ich wohl schon länger ignoriert habe. Durch das Erkennen konnte ich die Emotionen regulieren und später dann in als Ressource für mich nutzen. Andrea hat so viel Wissen, an dem sie uns auf empathische Art und Weise hat teilnehmen lassen. 

WhatsApp Image 2022-07-31 at 19.17.28.jpeg

Dorothea Zmarsly
Projektleiterin

Ich war mehr als überrascht, was es mit dieser einfachen, aber trotzdem so wirksamen Methode auf sich hat und wie leicht es damit ist, seine Emotionen zu regulieren. Andrea war eine tolle Referentin. Herausfordernd, motivierend und vertrauensvoll. Ich habe in diesem Präsenzseminar so viel gelernt, es war bestimmt nicht das letzte

Begeisterte Anwenderstimmen

Mehr Erfolg durch emotionale Stärke

Bei einem Trauma sind unsere selbstregulierenden Mechanismen außer Kraft gesetzt. Sensorische, kognitive, emotionale und physiologische Dispositionen sind Anteile eines Netzwerkes, das das Trauma fest im Griff hat. Wird ein Anteil dieses Netzwerkes getriggert, feuert das ganze Netzwerk aus allen Rohren.


In der Traumatherapie werden visuelle und verbale Interventionen kombiniert, um Zugang zu den belastenden Erinnerungen und Bildern zu gewinnen. Mit der narrativen Exposition werden diese Anteile auf sanfte Art und Weise von dem Trauma gelöst, so dass dieses nicht mehr reaktiviert werden kann. Das strukturierte und manualisierte Vorgehen ermöglicht, sich Schritt für Schritt dem Trauma zu nähern und den Überblick zu behalten.

Die Traumatherapie ist eine anti-invasive Therapieform, die uns auf sanfte Art und Weise hilft, das Trauma aufzulösen und sich von den Traumafolgestörungen zu befreien. 
 

Seminarbausteine

Präsenz

Zweitägiges Präsenzseminar

im Unternehmen oder nach einem Ort Deiner Wahl

Nachhaltigkeit

Mehr Effizienz und Nachhaltigkeit durch regelmäßige Anwendung

Alumni-Gruppe

Lebenslanger Zugang zu einem aktiven Netzwerk für Fragen und Q&A

Sparring

Echte Sparring-Partner erhalten zum Üben und Anwenden

der Methode

 Vorteile des Seminars

3D Zertifikat Corporates.png
  • Gewinnmaximierung

  • Stärkere Konkurrenzfähigkeit

  • Wettbewerbsvorteil am Markt

  • Mehr Unternehmensprestige

  • Eine funktionierende Schritt-für Schritt Anleitung

  • Anwendung unabhängig von Zeit und Ort 


Emotionen als Mehrwert erkennen und als Ressourcen nutzen

Für wen ist das Seminar geeignet?

Für alle Menschen, die in einem Unternehmen arbeiten. 
Für Unternehmen, die mehr Unternehmensprestige wünschen.
Für Unternehmen, die Wettbewerbsvorteile am Markt genießen wollen.
Für Führungskräfte und die, die Führungskraft werden wollen. 
Für Menschen, die lernen wollen, wie sie Ihre Emotionen als Ressourcen nutzen können. 

James Nyato vor der Schule.jpg
makoga-gemeindezentrumsule_innen.jpeg

Wir sind Paten eines kleinen Dorfes in Tansania. Mit Deiner Investition in das Seminar erhält das Dorf Magoka von uns eine Spende. Das Geld fließt über die evangelische Kirchengemeinde in Zorneding direkt zur Dorfgemeinschaft und den Kindern.