Orthomolekulartherapie, Orthomolekulartherapie München, Psychotherapeutin Andrea de Silva, psychosomatische Beschwerden, psychische Beschwerden und Nährstoffmangel

Orthomolekulartherapie

Behandlung mit Mikronährstoffe, psychosomatische Beschwerden und Mikronährstoffmange, Orthomolekulartherapie Andrea de Silva
Behandlung mit Mikronährstoffen
In der Orthomolekulartherapie werden Mikronährstoffe wie Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren eingesetzt, unter anderem auch um die psychische Gesundheit zu erhalten und psychosomatische Beschwerden zu heilen oder zu lindern. Denn psychische und psychosomatische Beschwerden können auf einen Mangel dieser Stoffe zurückzuführen sein. Die Zufuhr dieser Stoffe kann eine wichtige Säule der Gesundheitsvorsorge und ein wichtiger beeinflussbarer Risikofaktor für viele psychische Störungen und psychosomatische Leiden darstellen. Der Bedarf ist individuell jedoch sehr unterschiedlich. So dass Menschen, trotz einer gesunden Ernährung, zu wenig Nährstoffe aufnehmen können und deshalb mit psychischen und psychosomatischen Beschwerden zu kämpfen haben.
 
Die Ermittlung der Mikronährstoffe basiert auf einer Auswertung für die wir mit ausgesuchten Laboren in ganz Deutschland zusammenarbeiten. Erhalten Sie Ihren ganz individuellen Behandlungsplan und lassen Sie sich in meiner Praxis und Online von mir beraten. Die Kosten für die Auswertung entnehmen Sie bitte den Praxisinformationen