Image by Lidya Nada
Mikronährstoffe und Beschwerden, Orthomolekulartherapie, Emotionalkörpertherapie, Psychotherapeutin Andrea de Silva, Andrea de Silva München, psychische und psychosomatische Störungen

Mikronährstoffe

Mikronährstoffe und Aminosäuren, psychischeund psychosomatische Beschwerden, Stoffwechselstörungen und psychische Störungen, Andrea de Silva Heilpraktikerin
Mikronährstoffe und Aminosäuren
Psychische und psychosomatische Beschwerden können ihre Ursache im Stoffwechsel der Zelle haben. Nämlich dann, wenn die Zelle ausgelaugt ist und ein Mangel an Mikronährstoffen in der Zelle herrscht. Was auch zu Störungen im emotionalen Empfinden führen kann. Vor allem dann, wenn Mangel, Druck und Stress nicht nur im Außen stattfinden. Sondern längst schon Teil Ihres Systems geworden sind. Dass Ihr System nicht mehr im Gleichgewicht ist, hat nicht nur was mit Ihnen gemacht. Es hat was mit Ihnen tun. Und das gehen wir hier an:
Durch präventive Maßnahmen, Gegensteuern und Umdenken. Wir behandeln nicht nur die Symptome, wir suchen die Ursache und finden gemeinsam mit Ihnen einen Weg zurück zu psychischer Gesundheit und emotionalem Wohlbefinden. Dabei spielt die Nährstofftherapie eine wesentliche Rolle. 
Bestimmt werden die Werte von Calcium, Chrom, Kalium, Kupfer, Magnesium, Mangan, Molybdän, Phosphor, Natrium, Selen, Zink, sowie  toxisch wirkende Schwermetalle.
Aus dem Ungleichgewicht der Nährstoffe können Aussagen über mögliche psychische und psychosomatische Störungen getroffen werden. Die Analyse liefert außerdem Daten über die Funktionsweise des hormonellen Regelkreises. Denn auch Ihre Hormone können eine starke Auswirkung auf Ihr psychisches und emotionales Wohlbefinden haben.